Beratungsgespräch, kostenlos und vertraulich.
 
Sie haben Ihren Führerschein wegen Alkohol-, oder Drogenmissbrauch bei der Polizei abgeben müssen? Sie sind wegen Aggressiven Fahrverhalten negativ aufgefallen?
 
Jetzt müssen Sie zur MPU, oder haben sogar schon eine negative MPU bekommen? Wir helfen Ihnen weiter.
 
In unseren kostenlosen und selbstverständlich vertraulichen Beratungsgespräch, dass in einer unserer Gesprächsgruppen statt findet, klären wir mit Ihnen die Möglichkeiten, die Sie beim BBAK Nord GmbH haben um eine Positive Begutachtung bei der MPU zu bekommen und somit Ihre Fahrerlaubnis zurück zu bekommen.
 
Nutzen Sie Ihr Fahrverbot positiv, rufen Sie uns an, denn nichts ist schlimmer als viel zu viel Zeit verstreichen zu lassen. Das kann oft noch weitere Kosten bedeuten.

Die Beratungsgespräche werden in unseren Gruppen durchgeführt.
 
Rufen Sie uns an, wir freuen uns, wenn wir Ihnen helfen können.